Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Hermann Hesse Cup 2015

Hermann Hesse Cup 2015

Am 10.10.2015 konnten wir nach einer Pause im letzten Jahr wieder unser beliebtes Kinder- und Jugendturnier, den Hermann-Hesse-Cup, ausrichten. In der frisch renovierten Gemeidehalle in Stammheim startete pünktlich um 10 Uhr das Turnier. Bereits um 8.30 Uhr waren die ersten motivierten Kinder und Jugendliche in der Halle eingetroffen.
Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, so dass für den Samstag alles vorbereitet war.
Mit über 130 Teilnehmern war das Starterfeld zwar nicht ganz so stark wie in den letzten Jahren, trotzdem konnten fast alle Wettkämpfe in den verschiedenen Alters- und Gurtklassen ausgekämpft werden. Auch dieses Mal waren Dojos aus dem gesamten süddeutschen Raum vertreten.

Die guten Leistungen rechtfertigen doch immer wieder den Aufwand für dieses Turnier. Besonders erfolgreich war das Doo aus Reichenberg, dessen Karateka sich 22 auf dem Treppchen wiederfanden. Das calwer JKA-Dojo konnte 16, die TSG-Stuttgart 14 Platzierungen für sich verbuchen.
Der Hesse-Cup ist ein Turnier ausschließlich für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren. Das Starterfeld war breit gefächert; vom Turnierneuling, der bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal Turnierluft schnupperte, bis zum „alten Hasen“, der schon zum wiederholten Mal antrat. Dabei wurden die Begegnungen motiviert ausgetragen, so dass die Kampfrichter oft zu knappen Entscheidungen gezwungen waren.
Wir bedanken uns bei den Kampfrichtern, dem DRK und dem Turnierarzt und allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Bis zum nächsten Jahr, wenn der Hermann-Hesse-Cup wieder stattfinden wird.

Hier gibt es noch ein paar Impressionen vom Günther

.

Kommentare nicht möglich.