Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Osterlehrgang 2011 in Frankenthal

Osterlehrgang 2011 in Frankenthal

Fr. 22. – So. 24.04.2011 in Frankenthal mit Marijan Glad, Herbert Perchtold und Risto Kiiskilä

Endlich mein erster Karate-Lehrgang in diesem Jahr. Durch meinen Umzug nach Göttingen, wo die Städte und damit auch die Lehrgänge viel dünner gesät sind und infolge einer Operation Anfang des Jahres am Zeh und vor einem Monat am Meniscus im Knie hatte ich einfach noch keinen Karate-Lehrgang besucht.

Da meine Erinnerungen an frühere Osterlehrgänge in Frankenthal alle sehr positiv sind, fuhr ich gut gelaunt und mit den üblichen hohen Erwartungen an gutes hartes Karate-Training und netter Atmosphäre los. Und um es vorweg zu nehmen, meine Erwartungen wurden wieder mal voll erfüllt.

Am Abend zuvor hatte ich schon erfahren, das nach über 2 Jahren Trainingspause Peter wieder mit Karate angefangen hat, was mich sehr freut. Und dann nach nur zwei Training´s gleich auf einen 3 Tage-Lehrgang gehen – alle Achtung! Voller Einsatz, wie wir es von ihm kennen.

Es war schön wieder alte Bekannte zu treffen und von ihnen begrüßt zu werden oder mit neuen Leuten zwanglos ins Gespräch zu kommen. Zeigt es doch wieder eine schöne Verbundenheit. Erwähnen möchte ich noch Karin und Günther aus Gäufelden, die als sehr fleißige Lehrgangsgeher immer auch in Calw dabei sind. Vielleicht werden wir sie hin und wieder auch als Gäste im Training haben. An Günther auch vielen Dank für die tollen Bilder. Ein Blick in seine Fotosammlung lohnt immer, auch wenn er nicht zufällig mit euch auf dem Lehrgang ist; www.waschbaer.smugmug.com, /Jiriki/ Lehrgänge …

Auf Risto freute ich mich besonders. So hab ich zwar schon vor einiger Zeit entscheidende Impulse für mein Training von ihm erhalten. Aber dann vergisst man doch das meiste, tut sich mit der Umsetzung schwer und übt es zu wenig. Jetzt hab ich sie auffrischen, erneuern und üben können.

Da der Kartae-Lehrgang wieder erwarten gar nicht so voll war, konnte besonders die Unterstufe infolge der Dreiteilung in kleinen Gruppen trainieren. Also nichts wie hin!

Neben dem tollen Training muss besonders die nette Atmosphäre und das reichhaltige Buffet der Lehrgangsfete erwähnt werden.

Also alles Bestens, gerne wieder.
Und allen, die zum Gelingen beigetragen haben, ein großes Dankeschön.
Oss, Reimar

Kommentare nicht möglich.