Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Maiausflug und Volleyballturnier in Pforzheim

Maiausflug und Volleyballturnier in Pforzheim

Dieses  Jahr lud uns DJKB-Instructor Hans Körner vom Karate-Zentrum Pforzheim am 1. Mai zum Grillen und anschließenden Volleyballspielen/-turnier ein.
Da der SKD Calw in den letzten Jahren für seine Mitglieder und deren  Familienangehörigen immer eine Wanderung organisiert hatte,  mussten wir Hans bisher leider oft absagen. Darum wurde unser Ausflugsziel dieses  Jahr kurzerhand nach Pforzheim auf die Wilferdinger Höhe verlegt, und Maiausflug und Volleyballturnier konnten unter ein Dach gebracht werden.

Frühmorgens war dann das Wetter noch alles andere als grill- und volleyballtauglich. Wer aber Erfahrung mit der Veranstaltung von Hans „im Glück“ hat, der weiß, dass beim Volleyballspielen immer gutes Wetter herrscht. So machten wir uns allen Schlechtwetterprognosen zum Trotz auf nach Pforzheim.

Schon beim gemütlichen Zusammensein und Grillen zeigte sich dann auch die Sonne und das Beachvolleyballfeld trocknete langsam ab.

Außer dem SKD Calw waren natürlich auch Teams aus Pforzheim und vom TSV Mannheim 1846 am Start. Hans übernahm Rolle des Schiedsrichters, wobei er die Regularien sehr souverän auslegte.

Wir hatten die Ehre und durften das Eröffnungsspiel bestreiten; da der Schiedsrichter aber noch nicht zu 100 % am Spielgeschehen beteiligt war, führte das dann auch zu einer knappen Niederlage unsererseits .

In einer knappen Finalentscheidung konnte sich dann der TSV Mannheim gegen eine Mannschaft aus Pforzheim durchsetzen.

Alles im allen war es trotzdem ein schöner 1. Maiausflugtag nach Pforzheim und wie man hier sehen kann, hatten alle viel Spaß.

 

Kommentare nicht möglich.