Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Lehrgang mit Marijan Glad in Calw

Lehrgang mit Marijan Glad in Calw

Vergangenes Wochenende war der mehrfache Karate-Europameister Marijan Glad aus Frankental zu Gast in Calw, um dort einen Lehrgang abzuhalten. Diese Gelegenheit ließen sich einige Karateka des SKD-Calw nicht entgehen. Zu Beginn ließ der Träger des 6. Dans verschiedene Grundschultechniken ausführen, wobei er den Schwerpunkt auf den korrekten Einsatz der Hüfte legte. Anschließend folgte das Kumitetraining. Eingeübt wurden zusammen mit einem Partner verschiedene Elementen der Kata Junro-Shodan, die später den Schwerpunkt der zweiten Unterstufeneinheit bildete. Das Hauptaugenmerk dieser Kata liegt auf der Veränderung der Distanz durch verschiedene Stände, insbesondere in und aus Neko-ashi-dachi (Katzenfußstellung). Während der abschließenden Einheit der Oberstufe ließ Marijan Glad die Kata Meikyo Nidan einstudieren. Dies heißt übersetzt „Heller“ oder auch „Leuchtender Spiegel“,  und ist wahrscheinlich auf die große kreisförmige Bewegung am Anfang der Kata zurückzuführen. Marijan legt Wert darauf, dass er auf Lehrgängen andere Trainingsinhalte anbietet als beim Training im Dojo. Er vertritt die Meinung, dass die Grundschule immer und gründlich im Dojo ausgebildet werden soll und Lehrgänge dazu da sind, etwas Neues zu lernen und auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen. Demzufolge war es ein kurzweiliger, abwechslungsreicher Lehrgang, der es ermöglichte unsere Kata-Kenntnisse zu erweitern.

Kommentare nicht möglich.