Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Julian Chees und Markus Rues in Nagold 2011

Julian Chees und Markus Rues in Nagold 2011

Karateka im Nebel

Am Samstag, den 22. Oktober galt es für uns, die Nagolder Eisbergkaserne zu erreichen was dank des herbstlichen Nebels nicht ohne war. Dort fand der diesjährige Kata-/Kumite-Lehrgang mit den hochrangigen Senseis Julian Chees und Jugendnationaltrainer Markus Ruess statt. Der Karate Lehrgang, der regelmäßig vom Nagolder Karateverein ausgerichtet wird, ist immer wieder ein gerne wahrgenommener Anlass, einen kleinen Abstecher nach Nagold zu machen.

Los ging es mit Kumite Training bei Markus Ruess. Er legte den Schwerpunkt darauf, sich schnell zu bewegen und den richtigen Abstand zum Partner zu finden. Dies begann schon beim Aufwärmtraining und konnte dann in einem ausgiebigen Partnertraining vertieft werden.

Julian Chees zeigte uns am Samstag die ersten beiden Heian-Katas. Besonders interessant war das ausgiebige Üben der Kata in Anwendung am Partner, dem Bunkai.

Am nächsten Morgen konnten wir die samstags erlernten Inhalte im Kumite nochmals vertiefen. Eine kleine Besonderheit bot uns noch das Kata Training, da Julian Chees am Sonntagmorgen im Unterstufentraining die Hangetsu mit uns einübte.

Matze

Kommentare nicht möglich.