Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Hans Körner in Tamm 2013

Hans Körner in Tamm 2013

Am 5. Oktober richtete das Tammer Karate-Dojo einen Lehrgang mit Hans Körner aus Pforzheim aus. Der ehemalige Nationalkämpfer leitet seit 1979 das pforzheimer Karate-Dojo und ist seit einigen Jahren DJKB-Instructor.

So bot sich für einige SKD-ler die Gelegenheit, ihr Karatewissen bei einem ausgewiesenen Fachmann zu erweitern und zu vertiefen. Hören – Sehen – Tun, das waren die drei zentralen Begriffe, die im Mittelpunkt des Lehrganges standen. Im Partnertraining ließ Hans verschieden schwierige Übungen, sowohl in der Unter- als auch der Oberstufe in hoher Wiederholung einüben, womit Distanzgefühl und Timing stetig verbessert wurden. Letzten Endes sollten kontrollierte Techniken flexibel ausgeführt werden.

Der DJKB-Instuctor verstand es mit seinem Training, die Teilnehmer an Ihre Grenzen zu führen, so dass einzelne über sich hinauswachsen konnten. Dabei war nicht nur die pure körperliche sondern auch die geistige Fitness wichtig.

Am Ende des Tages konnte man noch beim gemütlichen Beisammensein das Training Revue passieren lassen, hatte man doch einen höchst lehrreichen Trainingstag gemeistert.

Kommentare nicht möglich.