Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Einweihung und Volleyball in Pforzheim

Einweihung und Volleyball in Pforzheim

Am Samstag den 3. Juli feierte das Karate Zentrum Pforzheim die Fertigstellung seines Dojo´s. Nach erneuter gut 1 ½ jähriger Bauzeit ist nun auch der zweite Umbau abgeschlossen und ein modernes großes Dojo geschaffen worden. Nach der Begrüßungsrede von Hans, bei welcher er auch uns Calwer gleich an zweiter Stelle und sogar noch vor den Offiziellen begrüßte, sagte der Vertreter des DJKB und einige Vereinsvertreter noch ein paar kurze Worte ehe es zum gelungenen gemütlichen Teil überging. Auch Pforzheim hatte mit großem Flachbildschirm und Beamer der Fußball-WM Rechnung getragen. Unermüdliche hielten es dann noch bis 4 Uhr morgens aus.

Trotz gleichzeitigem eigenem Sommerfest waren für Calw Erika, Günter, Wolfgang, Georg und Reimar erschienen.

Am nächsten Tag, Sonntag den 4. Juli, fand im Pforzheimer Dojo das Volleyball-Turnier mit gleichzeitigen Karate und Tai-Chi Vorführungen statt. Dank zahlreicher Wolken und ein paar Tropfen, machte die Hitze eine kleine Pause und wir kamen ohne Hitzschlag und Sonnenbrand davon. Zahlreiche Skd-ler waren erschienen: Erika, Günter, Georg, Brigitte mit Tochter, Matze, Stefi, Bela und Reimar. Allen hat es viel Spaß gemacht und sich das Kommen gelohnt.

Kommentare nicht möglich.