Sie sind hier: Startseite > Nachrichten > Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Schon bei der Ankunft vor der Bächlenhalle in Nagold konnte man sehen, dass der Kata-Kumite-Lehrgang, zu dem der SKD Nagold am 22. November die beiden Sensei Julian Chees (Würzburg) und Markus Rues (Konstanz) einlud, hoch im Kurs steht. Jedenfalls war der Parkplatz vor der Halle schon beinahe komplett voll, obwohl noch immer einige Karateka aus der Region ankamen.

Um 11.30 Uhr begann der Lehrgang mit dem rituellen Angruß, wobei die Reihe der Teilnehmer komplett über die gesamte Hallenbreite reichte, darunter auch 5 SKD-ler. Trainiert wurde dem Leistungsstand entsprechend aufgeteilt in zwei Gruppen, wobei die Unterstufe zuerst bei Markus Ruess, die Oberstufe bei Julian Chees trainieren durfte.

Dabei lehrte Chees-Sensei in seinem Training die Kata Jitte. Da diese Kata relativ selten gelehrt wird, sah sich Chees-Sensei gezwungen, ein klein wenig zu überziehen; so konnte er sicherstellen, dass am Schluss auch diejenigen den Ablauf konnten, für die diese Kata ganz neu war.
Rues-Sensei, der Vizepräsident unseres DJKB ist, setzte seinen Schwerpunkt vor allem beim Grundlagen- und Kampftraining, worin er ein ausgewießener Experte ist. Angefangen bei der richtigen Distanz steigerte er seine Einheit immer mehr, so dass am Ende konsequente Angriffe zu sehen waren, die sicher und beherrscht ausgeführt werden konnten.

Ein toller Lehrgang, der hoffentlich noch oft wieder stattfinden wird, auf jeden Fall freuen wir uns schon auf den Herbst 2015 und zwei hervorragende Trainer!

Ein Kommentar zu diesem Beitrag
  1. Steffi
    am 24. Nov, 2014

    Sieht aus als hättet ihr Spaß gehabt :) Schade, dass ich nicht dabei sein konnte…